Händel Mirjam Dr.med.
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Zwickau

Adresse: Alter Steinweg 18 08056 Zwickau-Innenstadt

Telefon: (0375) 29 12 63

Breite: 50.719845

Länge: 12.497842


Beschreibung - Händel Mirjam Dr.med. Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Zwickau



Faxnummer: (0375) 8 83 77 59
Email:
Webseite:
Branche:

  • Ärzte: Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
    Stichworte:
  • Hörsturz
  • Schwerhörigkeit
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Ohrenschmerzen
  • Heuschnupfen
  • HNO-Arzt
  • Allergologie
  • Akupunktur
  • HNO
  • HNO-Praxis
  • HNO-Fachärztin
  • Allergien

  • Hörsturz
  • Schwerhörigkeit
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Ohrenschmerzen
  • Heuschnupfen
  • HNO-Arzt
  • Allergologie
  • Akupunktur
  • HNO
  • HNO-Praxis
  • HNO-Fachärztin
  • Allergien

  • Da meine behandelnde HNO Ärztin Urlaub hatte musste ich zur Vertretung, welche Frau Dr. Händel war. Ich hatte eine zweite Nasenseptum OP hinter mir und es musste täglich die Nasenpflege (sprich Absaugen) durchgeführt werden. So ging ich am 5. Tag nach der OP zu Frau Dr. Händel. Ich habe kurz die Vorgeschichte dazu erzählt und los ging es... Die Einlagen, die 20 min einwirken mussten wurden als erstes schonmal sehr grob in die Nase eingeführt. Dabei hat sie mit ihrem Nasenspekulum schon sehr viel Druck ausgelöst was weh tat. Nach ca. 25-30min wurde ich wieder hereingerufen um die Einlagen zu entfernen und Abzusaugen. Beim Absaugen der ersten Nasenseite kamen mir die Tränen und es tat höllisch weh, da Sie mit dem Nasenspekulum richtig derb gegen die frisch operierte Nasenscheidewand gedrückt hat. Bei der zweiten Seite kam dann eine Schwester dazu die meinen Kopf halten musste, weil ich durch die Schmerzen nach hinten ausgewichen bin, aber das gleiche derbe Spiel ging wieder von vorne los. Unter Tränen habe ich die Praxis verlassen, den ganzen Tag plus den darauffolgenden hatte ich wahnsinnige Schmerzen im Kiefer und Nasenbereich. Am nächsten Morgen ging es wieder hin, bevor es losging hatte ich sie auf die Schmerzen und die Behandlung vom Vortag angesprochen. Sie meinte kurz ich bilde mir das ein und steigere mich da hinein und wir machen noch einen Versuch und sie ist einfühlsamer. Das Nasenspekulum wurde wieder derb angesetzt und ich hab sofort Stopp gesagt und das wir das hiermit beenden. Erfreut war sie nicht aber ich muss mir keine zusätzlichen Schmerzen kurz nach der OP zuführen lassen. Wie gesagt das war meine 2. Nasenseptum OP und ich weiß was mich bei einer Nasenpflege erwartet. Ich persönlich habe das nie als unangenehm geschweige denn als Schmerzhaft empfunden. Es haben bis heute ca. 12 verschiedene Ärzte die Nasenpflege bei mir durchgeführt ( in KH wechselt täglich der Arzt drum die vielen Ärzte) und nie hatte ich in irgendeiner weise Schmerzen oder ähnliches. Es wurde frisch (bis 14 Tage nach OP) nach der OP immer vorsichtig mit dem Nasenspekulum umgegangen, nie gegen Druck gearbeitet, geschweige denn musste mir eine Schwester jemals den Kopf festhalten!!! So eine grobe und unvorsichtige Behandlung wie dort habe ich noch nie erlebt.