Muth Ulrike Naturheilpraxis
Heilpraktiker Obernburg

Adresse: Wilhelm-Hefner-Str. 23 63785 Obernburg

Telefon: (06022) 48 24

Breite: 49.851776

Länge: 9.152382


Beschreibung - Muth Ulrike Naturheilpraxis Heilpraktiker Obernburg



Faxnummer:
Email: naturheilpraxis-muth@t-online.de
Webseite: http://www.naturheilpraxis-muth.de
Branche:

  • Heilpraktiker
    Stichworte:
  • Naturheilverfahren
  • Klassische Homöopathie
  • Akupunktur
  • Traditionelle chinesische Medizin
  • Kinderwunschbehandlung
  • Schröpfen
  • Chinesische Ernährungslehre
  • Depressionen
  • Zungendiagnose
  • Pulsdiagnose
  • Homöopathie
  • Klassische Akupunktur
  • Heilpraktikerin
  • Trad. Chinesische Medizin
  • Kinderheilkunde
  • Klassische Homöopathie für Kinder und Jugendliche
  • Augenakupunktur nach Boel
  • Augenakupunktur
  • Naturheilpraxis
  • Naturheilkunde
  • Ernährung nach den 5 Elementen
  • Chinesische Kräuterheilkunde
  • Ernährungslehre
  • Pflanzenheilkunde
  • Kinder und Jugendliche
  • Jugendliche
  • Kinder
  • Kinder u. Jugendliche
  • TCM

  • Naturheilverfahren
  • Klassische Homöopathie
  • Akupunktur
  • Traditionelle chinesische Medizin
  • Kinderwunschbehandlung
  • Schröpfen
  • Chinesische Ernährungslehre
  • Depressionen
  • Zungendiagnose
  • Pulsdiagnose
  • Homöopathie
  • Klassische Akupunktur
  • Heilpraktikerin
  • Trad. Chinesische Medizin
  • Kinderheilkunde
  • Klassische Homöopathie für Kinder und Jugendliche
  • Augenakupunktur nach Boel
  • Augenakupunktur
  • Naturheilpraxis
  • Naturheilkunde
  • Ernährung nach den 5 Elementen
  • Chinesische Kräuterheilkunde
  • Ernährungslehre
  • Pflanzenheilkunde
  • Kinder und Jugendliche
  • Jugendliche
  • Kinder
  • Kinder u. Jugendliche
  • TCM

  • Bevor wir Ulrike Muth kennen lernten, hatten wir keinerlei Erfahrungen mit Homöopathie und wollten auch keine machen. Aber dann bekamen wir einen Sohn, der die ersten zweieinhalb Jahre seines Lebens kaum etwas hörte und fortwährend Antibiotika verschrieben bekam. Irgendwann waren wir so verzweifelt, dass wir den Rat einer Freundin befolgten, und Ulrike Muth aufsuchten. Sie sah ihn sich lange an, fragte viele Fragen und gab ihm schließlich drei Globuli. Für uns war es wie Hexerei, aber es hat geholfen. Seitdem sind einige Jahre vergangen, wir sind weit weggezogen, aber noch immer besuchen wir "unsere Uli", wenn wir nicht weiter wissen und kein Arzt uns helfen kann.