Janßen Heiner
Osteopathie Uedem

Adresse: Bahnhofstr. 25 47589 Uedem

Telefon: (02825) 9 39 00 80

Breite: 51.66534

Länge: 6.269396


Beschreibung - Janßen Heiner Osteopathie Uedem



Faxnummer:
Email: info@physiotherapie-heilpraktiker-praxis.de
Webseite: http://www.physiotherapie-heilpraktiker-praxis.de
Branche:

  • Osteopathie
    Stichworte:
  • Akupunktur
  • Gesundheit
  • Ayurveda
  • Narbenbehandlung
  • FDM
  • KG-ZNS
  • Kinder-Bobath
  • ganzheitliche Therapie
  • Osteopathie
  • Hypnose
  • Hypnosetherapie
  • traditionelle Chinesische Medizin
  • Physiotherapeut
  • Osteopath
  • Injektionstherapie
  • Massagen
  • Kinderphysiotherpie
  • Kinderbehandlung
  • Cranio Sacrale Therapie
  • Viszerale Mobilisation
  • Faszienbehandlung
  • Krankengymnastik
  • Chiropraktiker
  • Lymphdrainage
  • Manualtherapeuten
  • Atemtherapie
  • Wirbelsäulentherapie
  • Bobaththerapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Bobath
  • Manuelle Therapie
  • Massage
  • Diätik
  • Yoga
  • Cranio Sacral Therapie
  • TCM

  • Akupunktur
  • Gesundheit
  • Ayurveda
  • Narbenbehandlung
  • FDM
  • KG-ZNS
  • Kinder-Bobath
  • ganzheitliche Therapie
  • Osteopathie
  • Hypnose
  • Hypnosetherapie
  • traditionelle Chinesische Medizin
  • Physiotherapeut
  • Osteopath
  • Injektionstherapie
  • Massagen
  • Kinderphysiotherpie
  • Kinderbehandlung
  • Cranio Sacrale Therapie
  • Viszerale Mobilisation
  • Faszienbehandlung
  • Krankengymnastik
  • Chiropraktiker
  • Lymphdrainage
  • Manualtherapeuten
  • Atemtherapie
  • Wirbelsäulentherapie
  • Bobaththerapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Bobath
  • Manuelle Therapie
  • Massage
  • Diätik
  • Yoga
  • Cranio Sacral Therapie
  • TCM

  • Nach einem Bandscheibenvorfall wurde bei mir zunächst klassisch behandelt mit: • 5 Spritzen = null Verbesserung • 3x6 Physiotherapieanwendungen = langsame Verbesserung, allerdings keine Schmerzfreiheit • Spezielles Rückentraining in einem Reha-Zentrum für 3 Monate (FPZ von der Barmer) = allgemeine Verbesserung der Körperspannung, geringfügige Verminderung der Schmerzen Schon nach der ersten Behandlung bei Herrn Janßen wurden meine Schmerzen deutlich weniger und die Beweglichkeit im Lendenwirbelbereich verbesserte sich. Insgesamt war ich zu 3 Behandlungsterminen in der Praxis. Die Akkupunkturanwendung und das Schröpfen haben mir, nach monatelangem Warten und Hoffen auf Besserung, sehr geholfen. Auch die Tipps für Übungen zu Hause konnte ich gut umsetzen. Am wichtigsten allerdings war, der mir nicht ganz unbekannte Hinweis darauf, dass blockierte Energien im Körper Schmerzen verursachen können. Durch 2-3 empfohlene Übungen, die durch Herrn Janßen angeleitet wurden, hatte ich jetzt selber Einfluss darauf, die Schmerzen zu beeinflussen. Der Erfolg war unmittelbar danach zu spüren. Was ist die Aufgabe? Vergangene negative Emotionen von vergangenen Erfahrungen wieder zu fühlen und sie durch die Erschaffung eines positiven Bildes und die Selbstakzeptanz und Eigenliebe zu ersetzen. Dabei erfahre ich gerade, dass der Erfolg davon abhängt nicht so schnell aufzugeben, auch wenn es mir manchmal nicht so gut gelingt, „alte“ Gefühle und die damit verbundenen Erfahrungen auszugraben. Die Übungen mache ich regelmäßig und jedes Mal merke ich eine Verbesserung. Die Begleitung und Motivation bei diesem Prozess war mir eine große Hilfe.